Hackerangriff auf Miniatur-Wunderland Hamburg

Am Sonntag wurde anscheinend die Homepage des Miniatur-Wunderland Hamburg gehackt.

Folgende Information habe ich heute morgen dort vorgefunden:

Leider wurde unsere Seite heute Morgen um 8:28 Uhr Ziel eines Hackerangriffes. Wir sind eigentlich sehr gut gegen so etwas geschützt, aber laut Aussagen der Experten, handelt es sich hier um einen sehr professionellen, geplanten Angriff, den man nur schwer verhindern kann. Die Ermittlungen laufen
Viel wichtiger ist im Moment die Wiederherstellung unserer Seite. Wer die Wunderland Homepage kennt, weiß was uns bevorsteht… Wir haben fast alle Daten regelmäßig gesichert, sie werden gerade von unseren besten Leuten zusammen geflickt und Stück für Stück wieder eingepflegt. Voraussichtlich wird der größte Teil heute am Sonntagabend wieder erreichbar sein. Große Probleme bereiten uns die ca. 7.000 Bilder in den Wochenberichten, Shop und allen anderen Bereichen der Seite. Da kann es eventuell noch ein paar Tage dauern. Bitte haben Sie Verständnis, wenn im Moment nicht alles so aussieht wie vorher.

Warum tut jemand so etwas ?

Bei politisch orientierten Angriffen auf das Weiße Haus oder größeren Softwarefirmen, die jemandem nicht passen, kann ich das ja noch so halbwegs nachvollziehen (trotzdem verurteile ich auch das). Aber auf eine Besucherattraktion, die niemandem etwas getan hat, ist es nicht nachvollziehbar und daher auf schärfste zu verurteilen. Das müssen kranke Hacker ;-(

Der Schaden, der durch diesen Schwachsinn entstanden ist, dürfte nicht unerheblich sein.

Ich hoffe, die Betreiber lassen sich nicht unterkriegen, denn das Minatur-Wunderland in Hamburg ist einzigartig und fantastisch.

Neue WordPress-Version

Die neue WordPress Version 2.7 ist heute veröffentlicht worden.

Der Administrationsbereich ist nun deutlich aufgeräumter und übersichtlicher. Auch die Möglichkeit, Plugins direkt zu installieren oder per Upload von einem auf seiner Platte liegendem Zip-File zu installieren, ist sehr gut gelöst.

Also kurz gesagt: Mir gefällt die neue Version sehr gut. Weiter so!

Tagesmütter sind Online

Hurra!

Es ist vollbracht. Nach langer Zeit und schwerer Geburt ist die neue Homepage des Vereins „Offene Tagesmüttergruppe e.V. Neumünster“ heute Abend Online gegangen.

Nachdem einige Jahre mit statischen Seiten gearbeitet wurde und das Schreiben und Pflegen der Artikel immer mühsamer wurde, ist man nun auf ein ContentManagerSystem umgestiegen.

OK, es ist kein richtiges CMS, es ist „nur“ eine BLOG-Software – nämlich WordPress – aber für die Belange des Tagesütter-Vereins reicht WordPress völlig aus.

Nach eingehender Schulung des Redaktionssystems konnte es Ende des Jahres endlich losgehen, ältere  Artikel von der Vorsitzenden Birgit Kasimir auf das Blog-System umgestellt, andere gelöscht und natürlich neue erfasst.

Meta-Tags:

Meta.Tags geben Auskunft für verschiedene Attribute der Internetseite, wie z.B.

Meta-Tag Bedeutung Beispiel
description Beschreibung der Seite, viele Suchmaschinen holen sich hierher die Beschreibung für ihren Katalog <meta name="description" content="Dieser Beschreibungstext…">
author Name des Autors <meta name="author" content="Rainer Wahnsinn">
keywords Schlüsselwörter, an Hand dieser Wörter kann eine Suchmaschine bestimmen, ob ein Suchbegriff aus diese Seite zutriff, d.h. diese Wörter sollten aussagekräftig sein. <meta name="keywords" content="HTML, Meta-Informationen,
Suchprogramme, HTTP-Protokoll">
date Datum der Webseite <meta name="date" content="2001-12-15T08:49:37+00:00">
Generator Programm, welches zur Erstellung verwendet wurde. Frontpage schreibt diesen Eintrag immer in die Webseite, es ist nicht möglich, diesen auf normalem Wege zu löschen. <meta name="GENERATOR" content="Microsoft FrontPage 5.0">
Content-Language Sprache der Webseite <meta http-equiv="Content-Language" content="de">
expires Ablaufzeit einer Seite. Normalerweise werden HTML-Seiten im Cache eines Browsers zwischengespeichert. Beim erneuten Aufruf wird geprüft, ob die Seite im Cache neu aktuell ist. Mit diesem Eintrag zwingt man den Browser, diese Seite nicht im Cache abzulegen, sondern immer die neueste Seite aus dem Web zu holen. Dieser Eintrag verursacht also immer sog. Traffic auf der Telefonleitung (bzw. Standleitung) <meta http-equiv="expires" content="0">

Diese Angaben stehen immer im sog. Header einer Internetseite. Es ist nicht zwingend vorgeschrieben, einen oder mehrere dieser Meta-Tags zu verwendet. Es ist also durchaus möglich, eine Internetseite zu veröffentlich, die keine Neta-Tags hat. Empfehlenswert ist es jedoch, mindestens die "keywords" und die "description" zu definieren, damit Suchmaschine wie z.B. Google diese Seite auch aufnehmen können.

Beispiel:

<head> <meta http-equiv="expires" content="0"> <meta name="description" content="Dieser Beschreibungstext soll einem Anwender im Suchdienst bei Auffinden dieser Datei erscheinen."> <meta name="author" content="Rainer Wahnsinn"> <meta name="keywords" content="HTML, Meta-Informationen, Suchprogramme, HTTP-Protokoll"> <meta name="date" content="2001-12-15T08:49:37+00:00">   <!-- ... andere Angaben im Dateikopf ... --> </head>